Professor Dr. rer. pol. Heinz-Jürgen Scheibe

Name: Prof. Dr. Heinz-Jürgen Scheibe
Organisationseinheit: Studiengang Transportwesen/Logistik
Telefon: +49 (0)471 4823 - 526
E-Mail: hscheibehs-bremerhaven.de
Internet: www1.hs-bremerhaven.de/scheibe
www.dgaw.org

click to download

Content / Inhalt:
 CV / Vita
Dr. Heinz-Jürgen Scheibe is Professor of Transportation and International Logistics at the University of Applied Sciences Bremerhaven since 1978. He was rector of this institution (1991-1996) and is President of the German Association of Applied Sciences (DGAW) since 1987. Furthermore he is member of different national and international organisations. He published several books about international transportation and logistics affairs during the last 25 years. He was educated in Bremen, London and Barcelona.
top
 Research Interest / Forschungsschwerpunkte
Firms competing in the new millennium face a number of harsh competitive realities.
First, manufacturing a quality product is no longer sufficient by itself to engender customer loyalty. Companies must consistently deliver that product when and where their customer demand it at a reasonable price.
Second, the distinction between domestic markets and international ones is fading. Therefore global logistics and supply chain management have emerged over the last decade to become critical agenda items in the boardrooms of the world. Furthermore technological improvements influence the global logistics.
The most pronounced one has been the revolution in information management. To realize the full value of logistics as a source of competitive differentiation requires that managers develop and implement strategies that are increasingly more complex, longer lasting, more difficult to reverse, and riskier than ever before.
Very important questions are rising, such as:
  • How does the changing nature of consumerism and new political challenges impact the company's logistics strategy?
  • What can managers do to improve time to market and time to customer strategies?
  • What are the factors management must consider in selecting a global channel strategy?
The main topic of the applied research work is put on these questions whereas the Asian markets are a main factor of research as well as the maritime aspects.
top
 Projects / Projekte
Students of the 6th/7th semester are working within the strategic planning seminar on future orientated themes. Their results are published.
  • Project 2007: New saftey and security strategies and their impact on the global supply chain.
  • Project 2006/07: Structures of market power within the global supply chain.
  • Project 2006: The global economy and global logistics in 2030. Strategies to meet coming challenges
  • Project 2005: The global economic development and its impact on international transport and logistics markets
  • Project 2004: The challenges of the emerging markets in China and India for global logistics players
  • Project 2003: Strategies to develop the Elbe-Weser area to the leading logistics centre in Europe
top
 Thesis / Diplomarbeiten
Suggested topics for 2007 /Diplomarbeitsvorschläge für 2007
  1. Market Power within the Global Supply Chain and its impact on regional developments
  2. Die zukünftige Rolle globaler Logistikanbieter auf innerasiatischen Märkten
  3. Die Herausbildung globaler Unternehmen in Asien und ihre Politik in Bezug auf die traditionellen Märkte der Triade
  4. Die Auswirkungen der Globalisierung auf den europäischen Wirtschafts- und Transportmarkt
  5. Die Auswirkungen der Ressourcenverknappung im 21. Jahrhundert auf die Industrie und die Logistik
  6. Unterschiede in den strategischen Ausrichtungen globaler Wirtschafts- und Logistikunternehmen aus Amerika, Asien und Europa
  7. Neue Formen der Kooperation und Konzentration zwischen global operierenden Logistikunternehmen
  8. Strategien zur Bewältigung der Herausforderungen beim Aufbau von Logistiknetzwerken in Schwellenländern
  9. Strukturveränderungen in den vorderasiatischen Wirtschafts- und Transportmärkten
  10. Neue Sicherheitsstrukturen in der globalen Supply Chain
  11. Chancen und Risiken afrikanischer Logistikmärkte
  12. Weitere Themen nach Absprache

Supervised dissertations since 1999 / Betreute Diplomarbeiten seit 1999
2007
Köhler, Denise Ref. Optimierung der Organisationsstrukturen zwischen den Bereichen Nationaler Landverkehr und dem Umschlagslager in einem mittelständischen Speditionsunternehmen
Stark, Kathrin Ref. Personalbedarfsbestimmung in der Produktionslogistik am Beispiel der Rudolph & Hellmann Automotive Ltd., Oxford
Landshöft, Sven Dai Ref. Optimierung einer Supply Chain im Hinblick auf Herausforderungen der kommenden Dekade am Beispiel von Öle- und Fetteprodukten
Li, Qiang Ref. Utilization of capacity with the scope of process optimizing in hubs and depots of TNT Express Germany
Fieker, Jörn Ref. Durchführung einer Prozessanalyse zur Rationalisierung der logistischen Produktinsabläufe auf der Basis einer Prozesskostenrechnung am Beispiel eines mittelständischen Nutzfahrzeugherstellers
2006
Kotowski, Kartazyna Ref. Perspektiven kombinierter See-Landverkehre im Ostseebereich zur Bewältigung der Warentransporte in der erweiterten EU
Seyring, Katharin Kor. Einsparpotenziale beim Einsatz elektronischer Archivierung
Krome, A. Ref. Optimierung der Transportkosten in der Beschaffung durch Veränderung von Incoterms und der Organisation durch einen elektronischen Transportmarkt
Franke, Moritz Ref. Procurement optimisation - benefits of outsourcing supplier management and supplier planning to a 3rd party logistics service provider
Yu, Xinwei Ref. Strategien zur Entwicklung des chinesischen Logistikmarktes im Rahmen der Globalisierung
Plotzki, Stefan Ref. Trends in Global Supply Chain Management - Auswirkungen auf den Standort Deutschland
Bester deutscher Logistikstudent 2005, Ausgezeichnet von der Fachzeitschrift Logistik inside
Bestpreis des VDE 2006
Gebauer, Stefan Ref. Strategien weltweit operierender Unternehmen im Hinblick auf die Erölverknappung und die damit verbundenen Risiken
Pfeifer, Michael Ref. Die Auswirkungen der EU-Osterweiterung auf die Unternehmensstrategien von Logistikdienstleistern und deren zukünftige Ausrichtung
Hofmeister, Nina Ref. Die Auswirkungen der EU-Osterweiterung auf die Transport- und Logistiksituation in Europa
Glocksien, Kerstin Kor. Durchführung einer Prozesskostenrechnung im Getränkefachgroßhandel - Analyse und Optimierung der Prozesse der Lagerlogistik
Witzke, Alexander Ref. Strategy recommendations for prospective logistics providers to establish a significant presence in the evolving market in India
Kenning, Michael Ref. Auswirkungen eines weltweiten Qualitätsmanagementsystems in einem global tätigen deutschen Dienstleistungsunternehmen der Logistik am Beispiel seiner Tochtergesellschaft in Großbritannien
Strathmann, Annika Ref. Strategien für global operierende Unternehmen zum Aufbau leistungsfähiger Netze in Indien
Allers, Maria Ref. Methods to re-engineer physical car distribution for MINI supply chain structure by an integrated rail network system
2005
Tietjen, Claas Ref. Der Einfluss transnationaler Reedereien und global agierender Terminalbetreiber auf die internationale Linienschifffahrt
Martin, Georg Ref. Efficient outsourcing and its value added service within the supply chain of the automotive industry
Köhler, Christian Ref. Globalisierung und die Auswirkungen auf die Strukturen des internationalen Speditionsmarktes
Immoor, Wiebke Ref. Optimierung der patientenbezogenen Arzneimittelversorgung im Rahmen der internen Krankenhauslogistik
Harmeyer, Michael Ref. Planung und Aufbau der Supply Chain bei einem deutsch-chinesischem Joint Venture der Automobilindustrie
Bestpreis des VDE 2006
Busch, Matthias Ref. Konkurrenzbeziehungen und Entwicklungstendenzen europäischer Seehäfen im Containerverkehr
Beller, Claas Ref. The special development of the Sea/Air Business via South Korea within the East-Asian Airfreigth market
Wartig, Sandra Ref. Entwicklung einer Supply Chain am praktischen Beispiel einer Lieferkette von Südafrika nach Europa
2004
Pierre Kniess Ref. Entwicklung des ostasiatisichen KEP-Marketes unter Berücksichtigung der chinesischen Marktöffnungsbedingungen
Bestpreis des Fördervereins der Hochschule Bremerhaven 2005
Strippel, Markus Ref. Der Einsatz von Großraumtrailern im Stückgutverkehr am Beispiel eines global operierenden Logistikanbieters unter Berücksichtigung der HUB Verkehre in Deutschland und der europäischen Landverkehre
Backhaus, S. Kor. Die Auswirkung der Gruppenfreistellungsverordnung 1400/2000 auf den Vertrieb von PKW
Stingl, M. Ref. Einsatz von Großraumtrailern im Stückgutverkehr
Rehkopf, C. Ref. Lösungsansätze zur Bewältigung logistischer Herausforderungen durch die Inbetriebnahme von CT III a und CT IV
Derksen, E. Ref. Die Auswirkungen der EU-Osterweiterung auf die europäische Logistik
2003
Wessalowski, N. Ref. Aufbau einer strategischen Logistikplattform eines 4PL in Singapur für Fernostasien
Stute, W. Ref. Die Seehafenwahl im Spannungsfeld zukunftsweisender Verlader- und Verfrachterinteressen
Schmitz, C. Ref. Entwicklung und Ausbau eines Supply Chain Management Systems in einem weltweit agierenden Dienstleistungsunternehmen der Logistik am Beispiel von High-Tech Produkten aus Südostasien
Schebitz , J. Ref. Analyse der Distributionsstrukturen des Consumer Electronics Marktes zur Erstellung einer Marketingkonzeption für einen Logistikdienstleister
Stüve, T. Ref. Der Aufbau von Supply Chains im Krankenhausbereich
Bestpreis des VDI 2004
Kratz, M. Ref. Die Lieferantenbewertung als objektives und zielgerichtetes Entscheidungsinstrument des Supplier Relationship Managements
Hajesch, I. Ref. Risikoanalyse physischer Prozesse in der Supply Chain am Beispiel der Gefahrgutlogistik
Braue, M. Ref. Das Leistungsangebot eines zukunftsfähigen RoRo - Terminalbetreibers unter Berücksichtigung der globalen Ausrichtung der Automobilindustrie
Bestpreis der Cuxhavener Nachrichten 2002
Barth, O. Ref. Das Leistungsangebot eines zukunftsfähigen RoRo - Terminalbetreibers unter Berücksichtigung der globalen Ausrichtung der Automobilindustrie
Bestpreis der Cuxhavener Nachrichten 2003
2002
Zäh, A Ref. Die Auswirkungen der Globalisierung auf die Struktur der internationalen Supply Chain am Beispiel der Luftfracht
Bestpreis der Cuxhavener Nachrichten 2002
Pagenkämper-Barsch, Y. Kor. Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes für das TTZ Umweltinstitut an der Hochschule Bremerhaven
Büter, T. Ref. Entwicklung eines Corporate Identity Konzeptes - dargestellt am Beispiel der Zusammenführung von „BLG AutoTec“ und „BLG Automobile Logistics“
2001
Grabowski, N. Ref. Optimierung der landseitigen Van Carrier Einsatzplanung zur effizienten Containerabfertigung auf den Chassisplätzen
Spieß, A. Ref. Ableitung von Anforderungen an einen Logistikdienstleister anhand eines zukünftigen Poolingkonzeptes für die Ersatzteilversorgung von Flugzeugen
Ulferts, A. Ref. Veränderungen in der Containerschifffahrt und ihre Auswirkungen auf die Wettbewerbssituation im Hamburg-Antwerpen Range
Kaune, K. Ref. Entwicklung eines internen Kommunikationskonzeptes für Dienstleistungen
Hantke, U. Ref. Beitrag zur Optimierung der Distributionsstrukturen für die Produkte eines Unternehmens der chemischen Industrie in Deutschland durch Unterstützung einer EDV-Anwendung
Buse, U. Ref. Analyse der Wettbewerbsfähigkeit europäischer Westhäfen im Vergleich zu Bremerhaven im Hinblick auf die Transitzeiten und Kosten der BMW Gruppe
Wellbrock, S. Ref. Entwicklung einer Methode zur Herstellung und Sicherung von Datenqualität im Rahmen von globalen Sendungsverfolgungssystemen
Kybart, T. Ref. Analyse der Stellflächen und Transportwege in einem Container Terminal
Reiter, M Ref. Entwicklung eines Informationssystems als Kontroll- und Steuerungsinstrument der Distributionslogistik eines Industrieunternehmens
Fuhrmann, H. Ref. Untersuchung internationaler Logistikstandorte am Beispiel eines Neugeschäftes von Bertelsmann Consumer Service
Kimmich, J.D Ref. Analyse und Entwicklung einer EDV gestützten Lagerkalkulation für einen Logistikdienstleister
2000
Grundei, Chr. Kor. Ökonomische und ökologische Aspekte der Nutzung des Kombinierten Ladungsverkehrs aus der Sicht eines Unternehmens der chemischen Industrie
Duske, U. Ref. Untersuchung von Tiertransporten am Beispiel von Eintagsküken
Maschinski, M. Ref. An international market survey of the market for garden products packaging at the example of Plysy PLC, Belgium
Augstein, J. Ref. Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung im Containerumschlag unter Berücksichtigung der Arbeitsbedingungen am Beispiel eines Hafenumschlagsbetriebes
Walischewski, C. Ref. Konzentrations- und Kooperationsstrategien global operierender „Seeverkehrsunternehmen“ in der internationalen Containerschifffahrt
1999
Wagner, B. Ref. Alternativstrategien zur Optimierung der Transportorganisation eines norddeutschen Chemieunternehmens
Kiy, A. Ref. Die Erstellung eines Konzeptes zur Einführung einer bedarfsorientierten Leergutsteuerung bei einem führenden deutschen Automobilhersteller
Huckschlag, F. Ref. Benchmarking als Instrument zum Aufzeigen von Rationalisierungspotentialen für den Geschäftsbereich Verteidigung Airborne eines Luft- und Raumfahrtunternehmens
Stehr, I. Ref. Tourenoptimierung im Werkverkehr unter Berücksichtigung der Transportrechtsreform von 1998
Meyer, F. Kor. Technische Werksplanung für Produktion und Materialfluss unter veränderten Absatzbedingungen
Dittschlag, K. Ref. Beitrag zur Optimierung der Beschaffungslogistik durch Einführung moderner Kommunikationsmittel
top
 Teaching / Lehrveranstaltungen
  • Basic Elements of Logistics, (1st semester)

    Content:
    This course introduces the key elments of logistics and explains their role in theory and practise.

    Keywords:
    Definition of Logistics, Developments in Logistics, Logistics in Organisational Environment, Targets of Logistics, Logistic Planning, Techniques of Logistic System Analysis, Sourcing/Materials Management, Inventory-Management, Just-in-Time System, Kanban System, Warehouse Logistics, Distribution Logistics, Marketing Logistics, Logistics Controlling

    Recommended reading / Literatur: (Latest editions)
    H. Ehrmann, Logistik, Kiehl Verlag, Ludwigshafen
    K. Bichler, Praxisorientierte Logistik, Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart
    R. Koether u.a., Taschenbuch der Logistik, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, München
    H. Ch. Pfohl, Logistiksysteme, Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Springer Verlag, Berlin


  • Transport Modes and Transport Markets, (4th semester)

    Content:
    This lecture series outlines the particular specifications of transport markets and the quality characteristics of different transport modes regarding the requirements of the general industry.

    Keywords:
    The Scope of Transportation, The Role of Transportation, Characteristics of Transport Economics, The Transportation Modes, Motor Carriers, Railroads, Water Carriers, Air Carriers, Pipelines, Freight Forwarders, Transport Management, The Transport Cost Structure, Transport Systems and Logistics, Transportation and Environment

    Recommended reading / Literatur: (Latest editions)
    G. Aberle, Transportwirtschaft, R. Oldenbourg Verlag, München
    D. Bowersox et al, Introduction to Transportation, Macmillan Publishing Co. Inc., New York
    S. Cole, Applied Transport Economics, Policy, Management and Decision Making, Kogan Page, London
    D. A. Hensher, A.M. Brewer, Transport - an economics and management perspective, Oxford University Press, Oxford
    G. B. Ihde, Transport, Verkehr, Logistik, Verlag Vahlen, München
    G. Jaeger/H. Laudel, Transportmangement, Feldhaus Verlag, Hamburg
    W. Lorenz, Leitfaden für Spediteure und Logistiker, Deutscher Verkehrs-Verlag, Hamburg
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), Globalisierung und Konzentration - Chancen und Risiken für die internationale Logistik, Ritterhude


  • Strategic Distribution Planning, (5/6th semester)

    Content:
    This course presents the theoretical background of strategic planning. Using case studies, the methodology is applied to practise. Furthermore, recent trends in the subject are critically discussed.

    Keywords:
    Elements of Strategic Distribution Planning, The Strategic Planning Process, Approaches of Strategic Planning, Techniques of Logistic System Analysis, Development of Distribution Strategies, Adding value through logistics, Adding value through logistics, Service-driven Logistic Systems, Supply Chain Management, Controlling of Strategic Systems, Balanced Scorecard, Future Trends and Developments, Case Studies

    Recommended reading / Literatur: (Latest editions)
    S. Chopra,  P. Meindl, Supply Chain Management, Strategy, Planning and Operation, Prentice Hall, Upper Saddle River, New Jersey
    A. A. Thompson, Jr. H. J. Shickland III, Strategy Management, Concepts and Cases, Mc Graw Hill, New York
    J. Cooper, Strategy Planning in Logistics and Transportation, Kogan Page, London
    K. N. Gourdin, Global Logistics Management - a competitive advantage for the new millennium, Blackwell Puplishers Ltd, Oxford
    A. Harrison, R. van Hoek, Logistics Management and Strategy, Prentice Hall, Harlow (England)
    K. Lysons, M. Gillingham, Purchasing and Supply Chain Management, Prentice Hall, Harlow (England)
    H. C. Pfohl, Logistik Management, Funktionen und Instrumente; Springer Verlag, Berlin
    J. R. Stock, D. M. Lambert, Strategic logistics management, McGraw-Hill, New York
    D. Taylor, Global Cases in Logistics and Supply Chain Management, International Thompson Business Press, London


  • Distribution Logistics, (5/6 and 7th semester)

    Content:
    Distribution Logistics with a focus on international processes. The functions of customs, finance, insurance and marketing instruments are reviewed.

    Keywords:
    Definition of Distribution Logistics, Elements of International Logistics, Logistics and Transportation in different Parts of the World, Land-Bridge Transportation, International Air Freight Transportation, Ocean Ships and Shipping, Functions of the Bill of Loading, International Transport Pricing Systems, Functions of International Logistics and Intermediaries, Trade Terms and Terms of Payment, Letter of Credit, Documentation and Insurance, Logistic Distribution as a Tool for Integration of Global Operations

    Recommended reading / Literatur: (Latest editions)
    D. N. Burt, D. W. Dobler, S. L. Starling, World Class Supply Management, McGraw-Hill, New York
    H. C. Pfohl, Logistiksysteme, Springer Verlag, Berlin
    D. Long, International logistics - global supply chain management, Kluwer Academic Publisher Group, Dordrecht (NL)
    D. F. Wool et al, International Logistics, Chapman & Hall, New York
    J. Cooper et al, Eurpean Logistics, Markets, Management & Strategy; Blackwell Publishers, Oxford

top
 Excursions / Studienfahrten
  • 1991 Peking, Shanghai, Hongkong
  • 1989 Kopenhagen, Malmö mit dem Segelschiff „Alexander von Humboldt“
  • 1987 DDR: Rostock, Berlin, Leipzig, Dresden
  • 1986 Verkehrsseminar/ 1 Woche in Gummersbach
  • 1986 Verkehrsseminar/ 1 Woche in Gummersbach
  • 1985 Verkehrsseminar/ 1 Woche in Gummersbach
  • 1984 Verkehrsseminar/ 1 Woche in Gummersbach
  • 1984 Moskau/Leningrad
  • 1983 New York, Washington
  • 1982 Verkehrsseminar /1 Woche in Gummersbach
  • 1980 Amsterdam, Rotterdam, Brüssel, Köln
top
 Publications / Veröffentlichungen
  1. H.-J. Scheibe,
    Der Einfluss transnationaler Reedereien auf die Struktur der internationalen Linienschiffahrt, 1981
  2. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), W. Dollinger u. a.
    Die Zukunft der europäischen Seehäfen, 1984
  3. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), M. Bangemann u. a.
    Die Zukunft des EG-Wirtschafts- und Verkehrsmarktes, 1986
  4. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), H.-D. Genscher u. a.
    Perspektiven einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Ost- und Westeuropa, 1988
    ISBN: 3-9801923-0-X, 352 Seiten
  5. Buchband:
    F. van Dieken, H.-J. Scheibe, M. Schelzel
    Dumping im Seeverkehr, 1989
    ISBN: 3-9801923-1-8, 274 Seiten
  6. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), H. Kohl, K. van Miert u. a.
    Perspektiven einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Ländern Westeuropas und Ostasiens, 1990
    ISBN: 3-9801923-2-6, 310 Seiten
  7. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), G. Krause, B. Bünck u. a.
    Logistik 2000 - Anforderungen und Chancen in einem neuen Europa, 1991
    ISBN: 3-9801923-3-4, 186 Seiten
  8. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), H. Riesenhuber, B. Neumann u .a.
    Die Wirtschafts- und Transportbeziehungen zwischen Nordamerika und Europa an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, 1992
    ISBN: 3-9801923-4-2, 260 Seiten
  9. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), K. Kinkel u. a.
    Die Veränderungen des Welthandels und der internationalen Warenströme, 1993
    ISBN: 3-9801923-5-0, 260 Seiten
  10. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), J. Rüttgers, M. Wissmann u. a.
    Ökologistische Kooperationsstrategien transeuropäischer Verkehrsträger, 1995
    ISBN: 3-9801923-6-9, 284 Seiten
  11. Buchband:
    H.-J. Scheibe (Hrsg.), R. Klimmt u. a.
    Globalisierung und Konzentration - Chancen und Risiken für die internationale Logistik, 2000
    ISBN:3-9801923-7-7, 295 Seiten
  12. H.-J. Scheibe (Hrsg.),
    Strategieempfehlungen für westliche Unternehmen zur Nutzung der wirtschaftlichen Chancen von Zukunftsmärkten Ostasiens und zur Vermeidung der damit verbundenen Risiken, 2005
  13. H.-J. Scheibe (Hrsg.),
    Strategien zur Nutzung der Chancen aktueller und potenzieller Logistikmärkte - Wege zur Vermeidung der damit verbundenen Risiken zur Maximierung des Unternehmenserfolges, 2006
top
 Conferences in cooperation with the DGAW / Symposien in Zusammenarbeit mit der DGAW
  • 2002 (21)
    Role of the Mediterranean in the future of Europe, zusammen mit:
    Universtat de Barcelona, Mediterranean Reggio Calabria Univerity, Montesquieu University of Bordeaux, Real Academia de Doctores, Barcelona, Real Academia de de Ciencias Economicas y Financieras, Barcelona
    (Tarragona 22.10.2002)
    Schirmherren: Minister für Bildung und Kultur Julio Iglesas de Ussel, Madrid und Premierminister a.D. R. Barre, Paris
  • 2000 (20)
    Globalisierung und Konzentration - Chancen und Risiken für die Internationale Logistik, zusammen mit:
    Bremische Hafenvertretung e.V., Universitat de Barcelona,
    Niels Brock International - Copenhagen Business College,
    Université du Havre - Institute Superior d’Etudes Logistiques,
    Hogeschool voor Economische Studies - International School of Economomics Rotterdam,
    Fontys Hogescholen - Nationale Vervoersacademie Venlo
    (Bremen, 13.-15.9.2000)
    Schirmherr: Bundesminister R. Klimmt, Berlin
  • 1998 (19)
    Die Auswirkungen der Globalisierung auf den deutschen Mittelstand, zusammen mit:
    Handelskammer Bremen, Handwerkskammer Bremen, Handwerkskammer Lüneburg-Stade, Industrie- und Handelskammer Bremerhaven, Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe Weser-Raum, Landeszentralbank in der Freien Hansestadt Bremen, in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt
    (Osterholz-Scharmbeck, 10.9.1998)
    Schirmherr: Bundesminister Dr. G. Rexrodt, Bonn
  • 1996 (18)
    Optimization of the European Infrastructure of Seaport - Hinterland Traffic, zusammen mit:
    College for Economics and Business Administration -Hogeschool voor Economische Studies (HES) (Rotterdam, 8.5.1996)
    Schirmherrin: Verkehrsministerin a.D. der Niederlande Neeli Kroes, Rotterdam
  • 1995 (17)
    Ökologistische Kooperationsstrategien transeuropäischer Verkehrsträger
    (Bremerhaven, 3.-5.5.1995)
    Schirmherren: Bundesminister Dr. J. Rüttgers, Bonn und Bundesminister M. Wissmann, Bonn
  • 1993 (16)
    Die Veränderungen des Welthandels und der internationalen Warenströme
    (Bremerhaven, 2.-4.6.1993)
    Schirmherr: Bundesminister Dr. K. Kinkel, Bonn
  • 1992 (15)
    Die Wirtschafts- und Transportbeziehungen zwischen Nordamerika und Europa an der Schwelle zum 21. Jahrhundert
    (Bremerhaven, 24.-26.6.1992)
    Schirmherr: Bundesminister Dr. H. Riesenhuber, Bonn
  • 1991 (14)
    Logistik 2000 - Anforderungen und Chancen in einem neuen Europa, zusammen mit:
    Bremische Hafenvertretung e.V. (Bremerhaven, 15.5.1991)
    Schirmherr: Bundesminister Prof. Dr. G. Krause, Bonn
  • 1990 (13)
    Perspektiven einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Ländern Westeuropas und Ostasiens, zusammen mit:
    Bremische Hafenvertretung, e.V., Industrie-Club Bremen e.V. (Bremen, 9.-11.5.1990)
    Schirmherren: Bundeskanzler Dr. H. Kohl, Bonn
    K. van Miert, Mitglied der Kommission der Europäischen Gemeinschaft, Brüssel
  • 19986 (12)
    Perspektiven einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Ost- und Westeuropa, zusammen mit:
    Bremische Hafenvertretung e.V., Industrie-Club Bremen e.V. (Bremen, 20.-22.4.1986)
    Schirmherr: Bundesminister H.-D. Genscher, Bonn
  • 1986 (11)
    Die Zukunft des EG-Wirtschafts- und Verkehrsmarktes, zusammen mit:
    Bremische Hafenvertretung e.V. Industrie-Club Bremen e.V. (Bremerhaven, 23.4.1986)
    Schirmherr: Bundesminister Dr. M. Bangemann, Bonn
  • 1984 (10)
    Die Zukunft der europäischen Seehäfen II, zusammen mit:
    Bremische Hafenvertretung e.V. (Bremerhaven, 10.10.1984)
    Schirmherr: Bundesminister Dr. W. Dollinger, Bonn
  • 1984 (9)
    Die Zukunft der europäischen Seehäfen I, zusammen mit:
    Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (Bremerhaven, 18.5.1984)
    Schirmherr: Senator O. Brinkmann, Bremen
  • 1983 (8)
    Perspektiven einer liberalen Verkehrspolitik, zusammen mit:
    Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (Bremerhaven, 7.10.1983)
    Schirmherr: Bürgermeister H. Brandt, Bremerhaven
  • 1983 (7)
    Verkehr 2000, zusammen mit:
    Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft, Bundesverband Logistik e.V., Deutsche Außenhandels- und Verkehrsschule (Wien, 6.5.1983)
  • 1983 (6)
    Rationalisierungsmöglichkeiten im Fuhrparkbereich, zusammen mit:
    Bundesverband des Deutschen Güterfernverkehrs e.V. (Bremerhaven, 22.4.1983)
  • 1982 (5)
    Perspektiven des kombinierten Verkehrs, zusammen mit:
    Bundesverband der Spedition und Lagerei e.V. (Bremerhaven, 8.10.1982)
  • 1982 (4)
    Internationale Transportversicherung, zusammen mit:
    Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. (Bremerhaven, 14.5.1982)
  • 1982 (4)
    Informationssysteme in der Logistik, zusammen mit:
    Bundesvereinigung Logistik e.V. (Bremerhaven, 19.3.1982)
  • 1982 (3)
    Informationssysteme in der Logistik, zusammen mit:
    Bundesvereinigung Logistik e.V. (Bremerhaven, 19.3.1982)
  • 1981 (2)
    Verkehr 2000, zusammen mit:
    Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. (Bremerhaven, 9.10.1981)
  • 1980 (1)
    Spezielle Probleme der Logistik (Bremerhaven, 3.10.1980)
top
 Presentations / Vorträge
  • Globale Tendenzen im 21.Jahrhundert
    Norddeutsche Stahlhändler-Vereinigung e.V., Bremerhaven
  • Globale Trends im 21. Jahrhundert - Interdependenzen unterschiedlicher Entwicklungen,
    Industrieverband Sand, Kies, Mörtel, Transportbeton Nord e.V., Bremen
  • Die Erweiterung Europas - Ost gegen West und Nord gegen Süd ?,
    Europa Union Deutschland, Cuxhaven
  • Globale Tendenzen im 21. Jahrhundert,
    Volksbank Hoya e.G., Hoya
  • Engagement für die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen im 21. Jahrhundert,
    Alfred Toepfer Akademie, Schneverdingen
  • Tendenzen im 21. Jahrhundert - Interdependenzen unterschiedlicher Entwicklungen
    Lions Clubs International, Konferenz des Districtes 111NB, Coppenburg
  • The role of the Mediterranean in the future of Europe
    Jornada Internacional de la Mediterranea, Tarragona
  • Trends in International Logistics from the German point of view,
    Vortrag vor chinesischen Managern International College Bremerhaven
  • Perspektiven und Erfordernisse in der Bildung,
    Vortrag auf dem FDP-Bezirksparteitag in Worpswede
  • Herausforderungen im 21. Jahrhundert,
    Festrede zur Verabschiedung der Absolventen der Leibniz-Akademie, Hannover
  • Globalisierung und Konzentration - Chancen und Risiken für die Internationale Logistik,
    Einführungsreferat anlässlich des 20. Internationalen Wirtschafts- und Transportforums und des Europäischen Hafentages in Bremen
  • Beitrag in der Sendung „Bremen 2000“ von Radio Bremen über „Zukunftsorientierte Kooperationsformen von Wirtschaft und Wissenschaft“
  • Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen dem Lande Bremens und seinem Umland,
    Norddeutsche Tafelrunde, Osterholz-Scharmbeck
  • Die deutsche Hochschulausbildung im internationalen Vergleich
    Lions Club Ritterhude
  • Kooperationsmöglichkeiten von Wirtschaft und Wissenschaft zur Sicherung des Unternehmensbestandes
    Norddeutsche Tafelrunde, Osterholz-Scharmbeck
  • Wirtschaftliche Aspekte des Wettbewerbs zwischen Globalisierung und Regionalisierung,
    Festvortrag anläßlich der Amtseinführung des Ritterhuder Bürgermeisters
  • Zwischen Europäisierung und Regionalisierung: Nationale Verkehrssysteme unter Modernisierungsdruck, Statusseminar „Europäische Verkehrsnetze und integrierte Logistiksysteme im 21. Jahrhundert“,
    Technische Universität Hamburg-Harburg
  • Die Hochschulen als Instrument der Wirtschaftsförderung im internationalen Wettbewerb,
    Verein zur Förderung des Deutschen und Internationalen Wissenschaftsrechts e.V.,
    Universität Köln
  • Perspektiven einer maritimen Ökologie
    Festvortrag anläßlich der Eröffnung der Fachmesse ÖMUG,
    Cuxhaven
  • Nuevas formas de cooperación entra las facultades logísticas y la industria marítima
    Reial Academia de Doctors,
    Barcelona
  • Kooperationsstrategien zur Stärkung der wirtschaftlichen Entwicklung im Elbe-Weser-Gebiet, Vortrag anläßlich der
    Norddeutschen Tafelrunde
    Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für angewandte Wissenschaften e.V. (DGAW)
  • From Road to Sea
    Bremer Logistikdiskussion zu Ehren des Präsidenten des Bundesverbandes Spedition und Lagerei e.V.,
    Herrn Bernhardt Bünck, anläßlich der Verleihung der akademischen Würde eines Ehrenbürgers der Hochschule Bremerhaven
    Bonn
  • Die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung im Elbe-Weser Raum Veranstalter: Arbeitgeberverband Cuxhaven, Elbe-Weser-Dreieck e.V.,
    Cuxhaven
  • Informationstechnologien als Basis für globale Logistik- Dienstleistungen, Logistikforum anläßlich der CeBIT `96
    Veranstalter: United Parcel Service Deutschland Inc. (UPS)
  • The Organization of the International Logistic Chain
    Veranstalter: Institute of International Business and Research,
    Pune, Indien
  • Die Entwicklung des Welthandels- und die Zukunft des Seeverkehrs
    Festvortrag anläßlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Hochschule Bremerhaven und der Seefahrtsschule
    Cuxhaven
  • Organisation der Logistik für den nationalen und internationalen Handel von Frischprodukten
    Universität Sofia, Bulgarien
  • New ways of international cooperation between European universities and the industry
    Veranstalter: ING-Bank, Amsterdam
  • Die verkehrspolitische Situation in Europa Vortrag anläßlich der Eröffnung der Fachmesse "Intertruck" in Bremerhaven
  • Ansprache anlässlich des Ökomenischen Gottesdiesntes am 1. Mai Zum Tag der Arbeit in der Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche
    Bremerhaven
  • Die Zukunft der internationalen Flugzeugindustrie Vortrag und öffentliche Moderation eines Forums der Stadt Nordenham und der Airbus Industrie
  • Gestaltung der Schnittstellen zwischen Wirtschaftslogistik und Militärlogistik Kommandeurtagung der Bundeswehr in der Nachschubschule des Heeres
    Bremen Grohn
  • Moderne Logistikstrategien als Zukunftschance für die Küstenregion
    Festvortrag, Nordenhamer Hochschultag
    Veranstalter:Stadt Nordenham
  • Der maritime Logistik - Faktor zur Verbesserung des regionalen Dienstleistungsangebotes
    Festvortrag, Nautischer Verein,
    Bremerhaven
  • Die Auswirkungen der Verpackungsverordnung auf die Spedition
    Festvortrag anläßlich des Speditionsforums der Neukirch Spedition,
    Bremen
  • Die Bedeutung des Wissenschaftsangebotes im Elbe-Weser Dreieck für die Entwicklung der Region
    Veranstalter: Lions Club, Worpswede
  • Kooperation von Handwerk und Hochschule - Innovationspotentiale zur Förderung der mittelständischen Wirtschaft
    Veranstalter: Kreishandwerkerschaft Bremerhaven
  • Die Bedeutung der Wissenschaft als Instrument der regionalen Wirtschaftsförderung
    Festvortrag, IHK Bremerhaven
  • Der Round-the-World-Service und seine Auswirkungen auf den Hamburg-Antwerp-Range
    Veranstalter: Bremische Hafenvertretung e.V., Bremerhaven
  • Die logistischen Anforderungen an die Spedition unter den Bedingungen zukünftiger internationaler Marktkonstellationen
    Veranstalter: Union-Transport GmbH, Düsseldorf
  • Die logistischen Anforderungen an die Spedition unter den Bedingungen zukünftiger internationaler Marktkonstellationen
    Veranstalter: Union-Transport GmbH, Düsseldorf
  • Verkehrspolitik unter neuen Bedingungen, Das EUGH-Urteil und seine Folgen
    Veranstalter: Theodor-Heuss-Akademie,
    Hochschule Bremerhaven, Fachhochschule Heilbronn
    Gummersbach
  • Die deutschen Reeder im internationalen Wettbewerb
    Veranstalter: Siemens AG, Bremer Lagerhaus-Gesellschaft AG
    Bremen
  • Logistik verändert die Betriebsstrukturen
    Veranstalter: Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland, Osnabrück
  • Europäische Verkehrspolitik
    Veranstalter: Theodor-Heuss-Akademie,
    Hochschule Bremerhaven, Fachhochschule Heilbronn
    Gummersbach
  • Der mittelständische Spediteur als Logistik-Partner der verladenden Wirtschaft
    Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Logistik
    Universität Darmstadt
  • Perspektiven der Verkehrspolitik
    Veranstalter: Theodor-Heuss-Akademie,
    Hochschule Bremerhaven, Fachhochschule Heilbronn
    Gummersbach
  • Economic Aspects on Transportation in International Trade
    Veranstalter: Carl-Duisberg Gesellschaft e.V., Bremen
  • Betriebswirtschaftliche Erfordernisse für die Unternehmen der Verkehrswirtschaft
    Veranstalter: Bundesvereinigung Logistik e.V., Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V., Deutsche Außenhandels- und Verkehrsschule e.V. und Hochschule Bremerhaven
    Wien
  • Didactic and Methodic Aspects of Imparting Basic Knowledge on the Organization and Function of Carriers
    Veranstalter: Fédération Internationale des Associations de Transitaires et Assimilies (FIATA),
    Wien
  • Transportkosten im Vergleich
    Veranstalter: Rationalisierungs-Kuratorium der Deutschen Wirtschaft e.V.,
    Oldenburg
  • Die Wettbewerbssituation auf den Güterverkehrsmärkten
    Veranstalter: Hochschule Bremerhaven und Theodor-Heuss-Akademie,
    Gummersbach
  • 3 Vorträge über "Spezielle Probleme der Kostenrechnung in der Logistik" für Führungskräfte der Spedition
    Veranstalter: DAV, Bremen
  • Economic Aspects on Transportation in International Trade
    Veranstalter: Carl-Duisberg Gesellschaft e.V., Bremen
  • Logistische Probleme der multimodalen Transportkette
    Veranstalter: Institut für Kontakt- und Aufbaustudien an der Hochschule Bremerhaven
  • Aspekte zur Überwachung ausländischer Niederlassungen
    Veranstalter: DAV, Bremen
  • Grundlagen der Unternehmenslogistik
    Veranstalter: Hochschule Bremerhaven
  • 25 Vorträge über "Spezielle Probleme der Kostenrechnung in der Logistik"
    Veranstalter: DAV, Bremen
  • Die Bedeutung der Logistik im Entscheidungsbereich der Warenverteilung
    Veranstalter: Hochschule Bremerhaven
  • Didactic and Methodic Aspects of Imparting Basic Knowledge on the Organization and Function of Carriers
    Veranstalter: Fédération Internationale des Associataires et Assimilies (FIATA)
    Wien
  • Betriebswirtschaftliche Probleme des Auslandsengagements
    Veranstalter: Industrie- und Handelskammer zu Münsterund Osnabrück
    Münster
top